Kreisseniorentag 2017

Seit 60 Jahren Kreisseniorentag auf dem Sensenstein

Bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen fand in diesem Jahr der 60. Kreisseniorentag auf der Jugendburg Sensenstein bei Nieste statt. Aus Schauenburg machten sich rund 130 Seniorinnen und Senioren mit 3 Bussen auf den Weg zum geselligen Beisammensein. Landrat Uwe Schmidt hieß in seiner Begrüßungsrede die Gäste auf dem Sensenstein herzlich willkommen. Bei Kaffee und Kuchen und deftiger Bratwurst verbrachten alle ein paar schöne Stunden. Auch in diesem Jahr wurden wieder einige Schauenburger Bürger vom Landrat geehrt.

Frau Elisabeth Siebert aus Elgershausen war mit 98 Jahren die zweit-älteste Teilnehmerin.

Der älteste Herr im Saal war in diesem Jahr Herr Karl Peter (93 Jahre) aus dem Ortsteil Elgershausen.

Seinen 85. Geburtstag feierte auf dem Sensenstein, Herr Karl Fuhrmann aus Hoof.

Seit 60 Jahren findet der Kreisseniorennachmittag des Landkreises statt, aus diesem Grund wurden alle teilnehmenden Ehepaare geehrt die in diesem Jahr das Fest der diamantenen Hochzeit feiern.

Aus Schauenburg wurden Anna und Georg Schaub, sowie Helga und Bernhard Neuss geehrt.

Schnell neigte sich dann der Nachmittag dem Ende zu und die Seniorinnen und Senioren machten sich langsam auf den Weg zu den Bussen. Hier wurden sie von der Firma Bonte wohlbehütet in den einzelnen Ortsteilen abgesetzt.

Ein besonderer Dank gilt dem Deutschen Roten Kreuz Elgershausen, den Landfrauen Elgershausen und den anderen fleißigen Helferinnen und Helfern.