Bei der Gemeinde Schauenburg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines/einer

 

Sachbearbeiters/Sachbearbeiterin

 

im Fachbereich Vermögen und Versicherungen unbefristet  in Vollzeit neu zu besetzen.

 

Die Stelle umfasst im Wesentlichen folgende Aufgabenschwerpunkte: 

  • Verwaltung der gemeindeeigenen Grundstücke
  • Pachtangelegenheiten
  • Verwaltung der Leitungsrechte, Dienstbarkeiten und sonstiger Rechte
  • Verwaltung und Pflege der Grundstücksakten
  • Jagdgenossenschaftsrecht; Abwicklung von Wildschadenfällen
  • Gesetzliche Prüfung des Vorkaufsrechts
  • Zusammenstellung von Schätzungsunterlagen
  • Verwaltung und Einforderung von Ansprüchen der Gemeinde aus Veranlagungen
  • Verträge und Verwaltung von Rechten an Grundstücken aller Art
  • Zusammenarbeit mit Hessenforst; Verwaltung des Gemeindewaldes
  • Verwaltung der öffentlichen Gewässer; Zusammenarbeit mit der Fischerei-Hegegemeinschaft
  • Vertretung Friedhofsverwaltung/Versicherungen und Bereich Gemeindevermögen

 

Das Anforderungsprofil:

  • Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten
  • Entsprechende berufliche und fachliche Qualifikationen
  • Aktuelle EDV – Kenntnisse
  • Bereitschaft zum Einsatz im Außendienst
  • Kommunikations-, Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur Weiterbildung
  • Kundenorientiertes Verhalten
  • Konfliktfähigkeit, Belastbarkeit und Engagement

 

Wünschenswert ist eine mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Liegenschaften.

 

Die weiteren Bestimmungen sowie die Eingruppierung ergeben sich aus dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD). Schwerbehinderte Bewerber/innen im Sinne des SGB IX erhalten bei gleicher Eignung den Vorzug.

 

Wir freuen uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung, die Sie bitte bis zum 19.06.2017 an den

 

Gemeindevorstand der Gemeinde Schauenburg

Korbacher Straße 300

34270 Schauenburg

 

richten.  

 

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne unter der Rufnummer 0 56 01/93 25-110 zur Verfügung.