Bei der Gemeinde Schauenburg ist zum nächst möglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines 

Fachbereichsleiterin/Fachbereichsleiters 

im Fachbereich Zentrale Dienste in Vollzeit neu zu besetzen.
 

Ihnen obliegt die Verantwortung für folgende Bereiche: 

  • Bürgerservice/Bürgerbüro
  • EDV
  • Personal, Kindertagesstätten und Jugendpflege
  • Registratur und Archiv
  • Öffentlichkeitsarbeit

Die Stelle umfasst im Wesentlichen folgende Aufgabenschwerpunkte: 

  • Organisation und Durchführung aller Wahlen, Abstimmungen und Volksentscheide
  • Führen von Statistiken
  • Satzungsrecht
  • Leitung der Bereiche Soziales und Standesamt
  • Verwaltung der Mitgliedschaften der Gemeinde
  • Stellvertretung der Büroleitung
     

Das Anforderungsprofil: 

Vorausgesetzt wird eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachwirt/in bzw. eine Beamtenlaufbahn im gehobenen Dienst oder vergleichbare Ausbildung.
Sie verfügen sowohl über entsprechende berufliche und fachliche Qualifikationen wie auch über Kommunikations-, Kooperations- und Teamfähigkeit.

Umfassende EDV  Kenntnisse, die Bereitschaft zur Weiterbildung, eine selbstständige Sachbearbeitung und Kundenorientiertes Verhalten werden vorausgesetzt.

Die Vergütung erfolgt nach den Bestimmungen des Tarifvertrags des öffentlichen Dienstes (TVöD) in der Entgeltgruppe 11 des TVöD bzw. analog in der Besoldungsgruppe A 11.

Sie sollten über eine mehrjährige Berufserfahrung vorzugsweise aus dem Bereich der öffentlichen Verwaltung verfügen.

Für die verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit suchen wir eine fachlich kompetente, engagierte und entscheidungsfreudige Persönlichkeit.

Schwerbehinderte Bewerber/innen erhalten bei gleicher Eignung den Vorzug.

Wir freuen uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung, die Sie bitte bis zum 19. Juni 2017 schriftlich an den 

Gemeindevorstand der Gemeinde Schauenburg
Korbacher Straße 300
34270 Schauenburg 

richten. 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an das Personalamt (05601/9325-110).