Breitenbacher helfen Breitenbachern                                     

Angebot zur Versorgung von älteren und kranken Mitbürgern

Liebe älter gewordene Breitenbacher Bürger,

die Maßnahmen zur Verlangsamung der Ausbreitung des Corona- Virus sind bekannt. Insbesondere die älteren und kranken Mitbürger sind aufgerufen, ihre Wohnung nicht zu verlassen. Falls sie keine Unterstützung durch Angehörige haben, wollen Mitglieder der Dorfgemeinschaft Breitenbach ihnen kurzfristig die Möglichkeit geben, für sie einzukaufen oder wichtige Wege z.B. zur Apotheke zu erledigen. Sie waren früher für uns da, jetzt wollen wir für sie da sein!

Bitte rufen sie uns unter der Tel.- Nr. 1477 oder im Pfarramt unter Tel.- Nr. 1545 an, wir sprechen dann mit ihnen ab, wie wir unbürokratisch und schnell helfen können.

Mit freundlichen Grüßen, bleiben sie gesund!

Die Vorstände der Vereine der Dorfgemeinschaft