Erstes Vorbereitungsseminar der Jugendpflege Schauenburg

Das Jugendpflege-Betreuerteam startet ins neue Jahr

Am vergangenen Wochenende kamen rund 30 ehrenamtliche Betreuer der Jugendpflege Schauenburg zum ersten Vorbereitungsseminar des Jahres im Haus „Vogtscher Hof“ in Felsberg zusammen. Die „neuen“ Betreuer, die im Sommer zum ersten Mal bei den Ferienspielen mitwirken,  bekamen eine erste Einführung in die Arbeit der Jugendpflege und die Struktur der Ferienspiele.

Zusammen mit den erfahrenen Betreuern sowie den Hauptamtlichen erarbeitete sich die Gruppe viele Ideen für das diesjährige Sommerprogramm. Der Thementag für die Ferienspiele wurde strukturiert, die Bastelangebote ausprobiert und der Disco-Tag vorbereitet.

Da die Betreuer der Jugendpflege eine Ausbildung für die Jugendgruppenleitercard (Juleica) absolvieren, beschäftigten sich die jüngeren Betreuer zudem mit dem Thema „Rechte und Pflichten“. Wie gestaltet sich die Aufsichtspflicht und auf was müssen die Betreuer besonders achten? Dies sind wichtige Fragen für die Ehrenamtlichen. Auf weiteren Seminaren kommen noch andere Inhalte wie beispielsweise Spielpädagogik und Entwicklungspsychologie hinzu. Zu den neuen Betreuerinnen und Betreuern gehören Luca Keil, Fabrice Almeroth, Raffaele Mies, Carina Kirch, Alister Neurath, Florian Schotte und Daniel Kues.

Ein sehr erfolgreiches Wochenende ging mit jeder Menge Spaß rasant vorbei. Das Team der Jugendpflege freut sich schon jetzt auf den anstehenden Sommer.

Anmeldungen und Infos für die Ferienspiele oder Freizeiten sind im Büro der Jugendpflege erhältlich:

05601 – 9325 150