Appell an die Hundehalter

Das Ordnungsamt informiert…

Regelmäßig beschweren sich Bürger und Bürgerinnen über die Verunreinigung von Gehwegen, Straßen und anderen öffentlichen Flächen durch Hundekot. 

Das Ordnungsamt bittet daher die Hundehalter, die Hinterlassenschaften Ihrer Hunde zu beseitigen. Aus diesem Grund gibt es in den Ortsteilen an mehreren Stellen sogenannte „Hundetoiletten“, an denen kostenfreie Hundekotbeutel entnommen werden können. Zusätzlich sind die Beutel auch im Rathaus (Empfang) erhältlich. In unmittelbarer Nähe der „Hundetoiletten“ befindet sich in den meisten Fällen auch ein Papierkorb für die Entsorgung der benutzten Hundekotbeutel. Leider werden trotzdem noch benutzte Plastiktüten in die Feldgemarkung geworfen.

Hundekot wird rechtlich als Abfall angesehen und der Hundehalter ist zur ordnungsgemäßen Entsorgung verpflichtet. 

Mögliche Verstöße können mit einem Bußgeld geahndet werden.