Der Gemeindevorstand der Gemeinde Schauenburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere Kindertagesstätte Baunaknirpse in Hoof eine/n

                       staatlich anerkannte/n Erzieher / Erzieherin (w/m/d)

mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 25 Stunden. Die Stelle ist zunächst für die Dauer von zwei Jahren befristet. Die Möglichkeit einer anschließenden unbefristeten Weiterbeschäftigung ist gegeben.

Die Eingruppierung erfolgt nach Entgeltgruppe S 08a des TVÖD-SuE.

Unsere Kindertagesstätten arbeiten nach dem aktuellen Hessischen Bildungs- und Erziehungsplan und nach dem jeweiligen pädagogischen Konzept der Einrichtung.

Das Anforderungsprofil:

o Staatl. Anerkennung als Erzieherin/Erzieher

o Interesse an der Bildungs- und Erziehungsarbeit mit Kindern und deren Umsetzung

o Einfühlungsvermögen, Engagement, Flexibilität und Zuverlässigkeit

o Planungsfähigkeit und konzeptionelles Denken

o Kommunikations- und Reflexionsfähigkeit

o Soziale Kompetenz im Umgang mit Kindern, Eltern und Team

Wir bieten Ihnen:

o Tarifgerechte Bezahlung nach TVöD

o Angenehmes Betriebsklima, das Ihre Kreativität und Freude an der Arbeit unterstützen wird

o Fachliche Herausforderung mit viel Platz für eigene Ideen

o Motivierte Teams

o Begleitung durch die verantwortliche Fachberatung und pädagogische Leitung

Die Gemeinde Schauenburg will ihren Beitrag zur beruflichen und gesellschaftlichen Gleichstellung von Frauen und Männern leisten und fordert Männer deshalb nachdrücklich zur Bewerbung auf.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Mit der Abgabe der Bewerbung willigt die Bewerberin / der Bewerber in eine Speicherung der personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf der Einwilligung ist jederzeit möglich.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an den

Gemeindevorstand der Gemeinde Schauenburg

Korbacher Straße 300

34270 Schauenburg.

Sollten Sie die Rückgabe Ihrer Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie der Bewerbung bitte einen ausreichend frankierten Umschlag bei.

Alternativ können Sie Ihre Bewerbungsunterlagen auch an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! richten; bitte alle Unterlagen in einer PDF-Datei.  

Für Fragen steht Ihnen das Personalamt unter der Rufnummer: 05601/9325-110 zur Verfügung.