Burgberg

Oberhalb des Ortsteiles Hoof - auf dem Burgberg - befinden sich die Reste der ehemaligen Schauenburg, die der Großgemeinde 1972 den Namen gab. Die Schauenburg war sicher schon um die Zeitwende herum eine Wohn- und Fliehstätte und später eventuell eine der Höhenbefestigungen der Franken gegen die Sachsen. Die Namen der Grafen von Schauenburg werden zuerst 1073 erwähnt.